Unabhängiges & Branchenübergreifendes

NETZWERK für SERVICEQUALITÄT

Herbert KNEITZ GmbH

Herbert KNEITZ GmbH

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG

Premium Austria Fabrics.

Wie alles begann…
Siegfried Saf gründet 1957 sein Unternehmen zur Erzeugung von Plüsch- und Spielwaren nachdem sich bereits seit 1948 durch Gipsabbau in der Region die Firma Saf einen Namen gemacht hat. Während am heutigen Firmenstandort Plüschmaterial produziert wird, fertigt man im Dorfzentrum von Bad Mitterndorf in einer kleinen Manufaktur die Spielzeuge an.

Heimtextilien der Herbert Kneitz Ges.m.b.H.
Durch den deutschen Mutterkonzern, der Wilhelm Kneitz AG, welcher bereits Werke in Deutschland und Frankreich besitzt, wird 1969 die Produktionsstätte der Spielwarenerzeugung übernommen und die Herbert Kneitz Ges.m.b.H.in Bad Mitterndorf gegründet. Hauptaufgabengebiet wird die Produktion von Schaftvelours für die Möbelindustrie und die Spielzeugproduktion wird eingestellt. In den Siebzigerjahren werden auch andere Produktionstechniken wie Jacquard Velours, Jacquardflachgewebe und die Doppelrascheltechnologie etabliert, sowie eine Veredelungsabteilung aufgebaut. Dadurch entstehen erste Kontakte in die Automobilindustrie.

Spezialisierung auf Mobilität durch Kneitz Strick GmbH
1989 wird nun der Fokus vollends auf Interieurtextilien für die Automobilbranche in Europa und Asien gerichtet. In der Folge werden umfangreiche Umstrukturierungen und Erweiterungen vorgenommen. Ein Prüflabor wird eingerichtet und die Produktentwicklung digitalisiert. Im Jahr 1994 wird das Qualitätsmanagementsystem erstmalig zertifiziert. Um den Kompetenzbereich weiter auszubauen wird die Kneitz Strick GmbH als Schwesterunternehmen gegründet, um Interieurtextilien aus Rundstrickvelours anbieten zu können. Das Unternehmen diversifiziert sich im Transportmarkt mit Bus- und Bahntextilien zusätzlich zum bestehenden Automobilbereich.

Unabhängigkeit der Herbert KNEITZ GmbH
Durch die Übernahme von Bernhard Deutinger trennt sich KNEITZ 2002 von seinem Mutterkonzern und gliedert die Kneitz Strick GmbH wieder ein. Strick- und Raschelgewebe werden zugunsten von weiteren Flachgewebe- und Veloursmaschinen nicht mehr produziert. Das Unternehmen wächst unabhängig weiter und etabliert sich im 21. Jahrhundert als Premiumanbieter von Interieurtextilien im Transportmarkt.

Anschluss an die Getzner Textil AG
Die Getzner Textil AG diversifiziert von Modetextilien und Afrikadamasten hin zu technischen Textilien und übernimmt 2016 unter anderem die Herbert KNEITZ GmbH. Durch den Anschluss an die Gruppe werden Synergien geschaffen und Investitionsmittel freigegeben, um bestehende Märkte tiefer zu durchdringen, neue Märkte zu erschließen und so nachhaltig zu wachsen. Zwei Jahre später wird durch die Eröffnung eines neuen Gebäudekomplexes eine Veredelungshalle, ein Fertigwarenlager und neue Bürogebäude mit Kompetenzzentrum für Design und Entwicklung eröffnet und so das Firmengelände verdoppelt.

Die Geschichte von KNEITZ ist hier aber noch nicht zu Ende.
Blicken Sie in die Zukunft und erfahren Sie, wie das Unternehmen seine ambitionierte Strategie 2021 erfolgreich umsetzen wird.

UNTERNEHMENSLEISTUNGEN

AUTOMOBIL

KNEITZ stellt für alle textilen Flächen im Interieur der automobilen Premiumhersteller anspruchsvolle Produkte in höchster Qualität her.

Mobility Line | Premium Line | Techno Line | Eco Line

BUS & BAHN

Elegant oder extravagant? Im Businterieur oder am Sitz? Flachgewebe oder Velours?
Alle Designrichtungen werden zu Themenwelten zusammengefasst und mit dem dazugehörigen Angebot an Absatzstoffen und Vorhängen abgerundet.

SERVICEQUALITÄT DES UNTERNEHMENS

TRADITIONSBEWUSST | SERVICEORIENTIERT

Qualitative und wirtschaftliche Spitzenleistungen sind die Basis für den Erfolg von KNEITZ. Innovatives und gleichzeitig zeitloses Design und hohe Qualität ihrer Produkte, in Verbindung mit dem zielorientierten Handeln, dem großem Engagement, Fleiß und Teamgeist der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen konsequent zum Erreichen einer überaus hohen Kundenzufriedenheit.

KNEITZ ist ein Unternehmen, in dem engagierte Mitarbeiter sichere Arbeitsplätze und ein positives, innovatives Umfeld vorfinden. Als ein traditionsbewusstes österreichisches Unternehmen mit einer hohen sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen Verantwortung stehen Kundenorientierung für den Betrieb an erster Stelle.

Die Grundlage zum Erreichen des Ziels ist, dass sich ausnahmslos alle hinter dem Wertebild des Unternehmens stellen. Die Mitarbeiter stehen füreinander ein und unterstützen das Unternehmen, die Kollegen und allen voran ihre Kunden mit vollem Einsatz und zeigen Verantwortung.

Der Erfolg von KNEITZ ist nicht zufällig, sondern durch Tradition, Erfahrung und Vergangenheit begründet.

Unternehmerisch
mutig

Gemeinsam
erfolgreich

Füreinander
einstehen

Wirtschaftlich
masshaltend

GALERIE

Social Media

Call Now Button